Kanzlei Schäfer & Berkels

Kanzlei Schäfer & Berkels

Privatschulfinanzierung / Fördermittel für Schulen

Der Anspruch auf Bezuschussung von Ersatzschulen ergibt sich zunächst aus den schulgesetzlichen Bestimmungen in jedem einzelnen Bundesland. Dieser Anspruch ergibt sich in NRW insbesondere aus Art. 8 Abs. 4 Satz 3 der Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen (LV NW). Diese Vorschrift verleiht dem Recht der Privatschulen auf staatliche Leistung Verfassungsrang, dazu vgl. Verfassungsgerichtshof, Urteil vom 03. Januar 1983 - 6/82-DÜV 1983, 335 (336).

In jeder Schulgründungs - und danach in der eigentlichen Betriebsphase - entstehen viele rechtliche und organisatorische Fragen, die es sachgerecht und vor allem gemessen an der pädagogischen Ausrichtung jeder Schule zu lösen gilt. Dabei müssen zwangsläufig wirtschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigt werden, um die pädagogischen Ziele dauerhaft verfolgen zu können. Für diese Themen bieten wir aufgrund der langjährigen Erfahrung das entsprechende Know-how. Wir erstellen Haushaltspläne und Jahresrechnungen in Jade und Excel für Schulgründungsinitiativen und bestehende Schulträger und beraten vor allem Ersatzschulträger dabei, ihre Einrichtungen dauerhaft auf eine solide wirtschaftliche Basis zu stellen. Dabei richten wir uns nach den individuellen Bedürfnissen des Schulträgers. Wir sind auch beratend vor Ort tätig und führen Work-Shops durch.